Bozita Hundefutter Test & Empfehlungen für 2020

Bozita-Hundefutter-Test

Unser Bozita Hundefutter Test hat sich mit der Marke aus Schweden befasst. Die dortigen Gesetze versprechen ein sehr gutes Futter von hoher Qualität. Sie versprechen zugleich aber auch sehr hohe Kosten für den Hersteller, die über die Preise an die Kunden weitergegeben werden.

In diesem Test ist es für uns wichtig, herauszufinden, inwiefern dieses Versprechen hoher Qualität eingehalten wird. Zugleich wollen wir wissen, inwieweit die Befürchtung, dass wir hohe Preise zu sehen bekommen, gerechtfertigt ist. Lesen Sie hier weiter und erfahren Sie, was wir herausgefunden haben.


Was ist das beste Bozita Hundefutter – Schnelle Antwort


Der Bozita Hundefutter Test

1. Bozita Flavour Plus Hundefutter

Bozita-Flavour-Plus-Hundefutter

Das Bozita Flavour Plus Hundefutterist das Futter mit dem besonderen Etwas. Es enthält Rentier, welches für ein besonderes Wildaroma sorgt. Die Rentiere stammen aus der Wildnis Schwedens, so dass jeder Hund hier einen Geschmack des Wolfes bekommt.

In Schweden hergestellt, folgt das Futter den strengen Auflagen der dortigen Tierschutzgesetze. Das bedeutet auch, dass das enthaltene Fleisch von Nutztieren stammt, die ohne Wachstumshormone und Antibiotika großgezogen wurden. Darüber hinaus wird bei der Herstellung auf Zucker, Soja und künstliche Zusätze verzichtet.

Das Futter wird nachhaltig produziert und kommt bei den Tieren gut an. Diese Qualität hat jedoch ihren Preis und den muss man sich erst einmal leisten können. Wer das jedoch vermag, der gibt seinem Hund ein wahres Premiumfutter.

Vorteile:

  • Wildaroma von wilden Rentieren
  • Fleisch von Nutztieren, die ohne Hormone oder Antibiotika gezüchtet wurden.
  • Nachhaltige Produktion

Nachteile:

  • Eindeutig im höherpreisigen Marktsegment

2. Bozita Hundefutter Sensitive Grain Free

Bozita-Hundefutter-Sensitive-Grain-Free

Das Bozita Hundefutter Sensitive Grain Free ist ein Premium Hundefutter, das es in sich hat. Zum ersten ist das Futter 100%ig Schweden. Das heißt, enthaltenes Fleisch stammt von Tieren, die ohne Hormone oder Antibiotika großgezogen wurden. Darüber hinaus wurde auf chemische Zusätze, Soja und Zucker verzichtet.

Das Futter kommt mit einem Aroma vom Rentier und bietet damit Ihrem Hund einen besonderen Geschmack. Noch besser ist, dass dieser Geschmack ohne Getreide und damit ohne Gluten daherkommt. Das Futter ist damit für sensible Hunde und vor allem für solche mit einer Unverträglichkeit für Getreide geeignet.

Die Hunde lieben dieses Futter, doch auch hier hat diese hohe Qualität wieder einen höheren Preis. Wer sich den jedoch leisten kann, bietet seinem Hund etwas super Leckeres und zugleich super Bekömmliches.

Vorteile:

  • Fleisch von Tieren in super Qualität
  • Fleisch von Rentieren für ein deutliches Wildaroma
  • Getreide- und glutenfrei

Nachteile:

  • Eher hochpreisig

3. Bozita Light Weizenfrei Hundefutter

Bozita-Light-Weizenfrei-Hundefutter

Das Bozita Light Weizenfrei Hundefutter ist ein Premium Hundefutter für Hunde mit einem niedrigen Kalorienbedarf. Das bedeutet, es lohnt sich für Hunde, die Übergewicht haben und für Hunde, die von Haus aus weniger aktiv sind und daher weniger Energie benötigen. Für all diese Vierbeiner erlaubt das Bozita Light Weizenfrei Hundefutter ein einfaches Gewichtsmanagement.

Das Futter ist weizenfrei, so dass es auch für sensible Hunde verfüttert werden kann. Darüber hinaus kommt es ohne künstliche Zusätze, sowie ohne Zucker oder Soja. Es wird zu 100% aus erneuerbaren Energien hergestellt und ist sogar als Alleinfuttermittel einsetzbar. Das bedeutet, dass es allein den Tagesbedarf Ihres Hundes an Nährstoffen und Kalorien abdeckt.

Das Futter ist sehr geschmackvoll und wird dementsprechend gern von den Hunden angenommen. Der Anteil des Fleisches könnte jedoch ein wenig höher sein, um der Natur der Vierbeiner als Fleischfresser ein wenig mehr entgegenzukommen.

Vorteile:

  • Für wenig aktive Hunde oder Hunde mit Übergewicht
  • Alleinfuttermittel
  • Weizenfrei

Nachteile:

  • Könnte mehr Fleisch enthalten

4. Bozita X-Large Hundefutter

Bozita-X-Large-Hundefutter

Das Bozita X-Large Hundefutter ist, wie es der Name vermuten lässt, ein Premium Futter für Hunde großer Massen. Das bedeutet auch, dass die Kroketten extra groß sind, um den Fellnasen gerecht zu werden. Darüber hinaus ist es sehr schmackhaft.

Das Futter wird ohne Zucker, Soja, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe oder ähnliches hergestellt. Die Produktion ist zu 100% nachhaltig und aus erneuerbaren Energien. Das Fleisch stammt von Tieren, die ohne Wachstumshormone und ohne Antibiotika gezüchtet wurden. Es lässt sich ohne Probleme als Alleinfuttermittel verwenden, denn es deckt den Tagesbedarf Ihres Hundes.

Das Futter ist nicht nur von sehr guter Qualität, es überzeugt auch die Hunde, die es sofort annehmen. Es ist jedoch nicht getreidefrei, so dass es sich nicht für sensible Hunde bzw. Hunde mit Futterunverträglichkeiten so ohne weiteres eignet.

Vorteile:

  • Extra große Kroketten für große Rassen
  • Sehr schmackhaft
  • Fleisch von sehr guter Qualität

Nachteile:

  • Enthält Getreide

5. Bozita Puppy& Junior Weizenfrei Hundefutter

Bozita-Puppy-&-Junior-Weizenfrei-Hundefutter

Das Bozita Puppy& Junior Weizenfrei Hundefutter ist ein Premiumfutter für Welpen, heranwachsende Hunde und säugende Hündinnen. Es enthält viele Nährstoffe, die für das Wachstum und die Entwicklung des Organismus, der Muskeln und der Knochen benötigt werden.

Darüber hinaus enthält es weniger Energie, da diese bei jungen Hunden nicht so stark gebraucht wird, denn die Muskulatur und der Körper sind noch nicht ganz entwickelt. Das Futter ist frei von Weizen, so dass es sich auch für sensible Hunde eignet bzw. den Aufbau von Futterunverträglichkeiten verhindert.

Hunde lieben dieses Futter. Es ist sehr schmackhaft und sie können einfach nicht genug davon bekommen. Während es im Vergleich zu anderen Futtersorgen von Bozita nicht so teuer ist, ist es auf den gesamten Markt bezogen noch immer alles andere als günstig. Damit kann bestimmt nicht jeder heranwachsende Hund in den Genuss dieses Futters kommen.

Vorteile:

  • Für Welpen, heranwachsende Hunde und säugende Hündinnen
  • Weizenfrei
  • Energiereduziert

Nachteile:

  • Ein wenig teuer

6. Bozita Robur Adult Maintenance

Bozita-Robur-Maintenance

Das Bozita Robur Maintenance ist ein premium Futter für erwachsene, normal aktive Hunde. Das bedeutet, ein durchschnittlicher Hund, der sich nicht im Training befindet, deckt damit seinen Bedarf an Energie und Nährstoffen für den ganzen Tag.

Das Futter enthält Vitamin E und Selen, die beide für ein gutes Immunsystem sorgen. Dazu kommen Hagebutten, die Antioxidanten liefern und damit die Alterung der Zellen verlangsamen und den Körper insgesamt stärken.

Das Futter wird den schwedischen Ansprüchen an eine qualitative Ernährung für einen Hund gerecht. Das heißt, es ist Fleisch von hoher Qualität enthalten, es werden keine künstlichen Zusätze verwendet und das Futter wird nachhaltig mit erneuerbaren Energien hergestellt. Während die anderen Futtersorten dieser Marke bereits höherpreisig ausfallen, ist das Bozita Robur Maintenance preislich der Spitzenreiter.

Vorteile:

  • Auf den alltäglichen Verbrauch des durchschnittlichen Hundes ausgelegt
  • Enthält hochwertiges Fleisch
  • Keine künstlichen Zusätze

Nachteile:

  • Teuer

7. Bozita Original Getreidefrei Hundefutter

Bozita-Original-Getreidefrei-Hundefutter

Das Bozita Original Getreidefrei Hundefutter ist ein premium Futter und Alleinfuttermittel für erwachsene Hunde. Das heißt, es allein kann den Tagesbedarf an Energie und Nährstoffen eines erwachsenen, normalaktiven Hundes decken.

Das Futter wird nach den strengen Gesetzen Schwedens hergestellt. Dazu gehört auch das Verwenden von Fleisch in Lebensmittelqualität. Darüber hinaus wurden die Nutztiere dafür nicht mit Wachstumshormonen oder Antibiotika großgezogen.

Die Hunde und die Halter sind von diesem Futter begeistert. Es sind jedoch Sojabohnen enthalten, so dass nicht alle Hunde es problemlos vertragen. In allen anderen Fällen kommt das Futter jedoch super an.

Vorteile:

  • Getreidefrei
  • Alleinfuttermittel
  • Hohe Fleischqualität

Nachteile:

  • Enthält Sojabohnen

8. Bozita Dog Paté Rentier Hundefutter Nassfutter

Bozita-Dog-Paté-Rentier-Hundefutter-Nassfutter

Das Bozita Dog Paté Rentier Hundefutter Nassfutter ist ein sehr gelungenes Futter für Ihren Vierbeiner. Es bietet ihm die Nährstoffe auf sehr natürliche Weise, wie es auch in einem Beutetier der Fall wäre. Das wird noch verstärkt, indem ein hoher Anteil an Fleisch enthalten ist. Dieser setzt sich aus Rind und Hühnchen zusammen.

Zu den anderen Fleischsorten kommt noch Rentier, das für ein Aroma der Wildnis sorgt und den Wolf in Ihrem Hund bedient. Auch sind alle wichtigen Mineralien enthalten, so dass dieses Futter tatsächlich den ganzen Tagesbedarf decken kann.

Hunde nehmen das Futter sehr gern an, doch auch dieses Mal bewegen wir uns in einem höherpreisigen Segment des Marktes. Die Qualität rechtfertigt jedoch den Preis und die Tiere danken es Ihnen, indem sie gesund und munter herumspielen.

Vorteile:

  • Natürliches Futter
  • Viel Fleisch
  • Enthält Rentier mit einem Aroma der Wildnis

Nachteile:

  • Wieder einmal etwas teuer

Beachtenswertesvor einem Kauf von Bozita Hundefutter

Bozita Hundefutter ist nicht schlicht ein Futter. Die Marke geht nicht nach dem eine Größe passt allen Prinzip zu Werke. Stattdessen differenziert der Hersteller nach mehreren Lebensabschnitten und nach unterschiedlichen Bedürfnissen eines Hundes. Wenn man sich die einzelnen Möglichkeiten einmal ansieht, leuchtet das Ganze auch schnell ein.

Hunde beginnen ihr Leben als Welpen, werden erwachsen und kommen ins hohe Alter. Dazwischen sind sie mal mehr und mal weniger aktiv. Einige bekommen Übergewicht und dann gibt es noch die, die eine Allergie oder eine Unverträglichkeit entwickeln. All diese Hunde müssen im Prinzip anders mit Futter versorgt werden.

Für Welpen und heranwachsende Hunde braucht das Futter einen hohen Anteil an wertvollen Nährstoffen. Diese werden für den Aufbau des Organismus, der Knochen und der Muskeln benötigt. Das trifft auch auf stillende Hündinnen zu. In diesem Fall braucht das Muttertier diese Nährstoffe, um sie über die Milch an die Babyhunde weiterzugeben.

Futter für Welpen und heranwachsende Hunde braucht weniger Energie, denn die Muskeln sind nicht ausgeprägt und der Organismus ebenso wenig. Demzufolge braucht der ganze Körper weniger Kalorien, um sich damit ausreichend zu versorgen.

Für einen erwachsenen Hund sieht das ganz anders aus. Er braucht noch immer wertvolle Nährstoffe, doch hier geht es nicht um die Entwicklung des Körpers, sondern nur um die Regeneration. Daher ist der Bedarf an diesen Stoffen um einiges geringer.

Zugleich braucht ein erwachsener Hund mehr Energie, denn er verfügt über viele Muskeln und nutzt diese entsprechend. Ihm also hier Welpenfutter zu geben, würde seinen Bedarf nicht decken. Er braucht ein Futter für erwachsene Hunde.

Erwachsene Hunde sind jedoch nicht alle gleich. So braucht ein normalaktiver Hund viel Energie am Tag. Weniger aktive Hunde würden jedoch mit dem gleichen Futter zunehmen, da sie die enthaltene Energie nicht verbrauchen. Hier ist es besser, mit einem leichten Futter, das weniger Kalorien enthält, zu arbeiten.

Hunde, die bereits ein paar Kilo zu viel mit sich herumschleppen, brauchen ebenfalls ein kalorienreduziertes Futter. Dann können sie die überschüssige Energie in ihren Fettpolstern aufbrauchen und damit das Fett verbrennen.

Für Hunde mit Futterunverträglichkeiten bzw. Allergien kommt es darauf an, kein Futter zu erhalten, dass die Beschwerden auslöst. Daher brauchen sie eine Sorte, die nur sehr wenige Inhaltsstoffe enthält. Damit sinkt bereits das Risiko, eine negative Reaktion herbeizuführen. Dazu kommt, dass die enthaltenen Zutaten selbst nur ein geringes Risiko für eine entsprechende Reaktion mitbringen.


Worum handelt es sich bei Bozita Hundefutter

Bozita-Hundefutter

Bozita Hundefutter ist eine Marke, die aus Schweden stammt. Damit unterliegt sie den strengen Vorgaben Schwedens, was zu einem qualitativ sehr hochwertigen Futter führt. Das lässt sich in Deutschland auch leicht daran erkennen, dass alle Hunde das Futter mögen und nicht negativ darauf ansprechen.


Diese Sorten von Bozita Hundefutter befinden sich im Sortiment

Bozita führt eine Reihe unterschiedlicher Futtersorten, die alle auf eine bestimmte Lebensphase oder eine Lebenssituation zugeschnitten sind. Das beginnt mit dem Futter für erwachsene Hunde mit einem normalen Aktivitätslevel. Das ist die Grundlage, die für die Mehrzahl der Hunde geeignet ist. Dazu kommen viele spezielle Sorten.

Es gibt das Bozita Hundefutter als Nass- oder als Trockenfutter. Damit lassen sich die Vorlieben sowohl von Ihnen, als auch Ihres Vierbeiners, bedienen. Beide Arten haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile, so dass man nicht pauschal die eine der anderen vorziehen kann.

Dazu kommen Sorten für übergewichtige oder weniger aktive Hunde. Es gibt Sorten für Allergiker bzw. sensible Hunde und es gibt Sorten für Welpen bzw. heranwachsende Hunde. Sie alle haben ihre besonderen Vorzüge und der Kauf lohnt sich jeweils nur, wenn diese Vorzüge Ihrem Hund helfen. Dabei gilt es auch zu bedenken, dass die jeweiligen Vorzüge mit unterschiedlichen Preisen kommen. Es macht also nur Sinn, Ihrem Hund das Futter zu geben, dass er tatsächlich mag und braucht.


Warum ist Bozita Hundefutterzu Empfehlen

Bozita Hundefutter ist aus einem klaren Grund zu empfehlen: Es ist 100% schwedisch. Das klingt so einfach, doch es hat weitreichende Konsequenzen. Das beginnt mit dem Aroma. Hier verwendet die Marke gern Rentierfleisch von wilden Tieren. Damit wird der Natur Ihres Hundes entsprochen, der vom Wolf abstammt und jagen möchte.

Alle Fleischsorten von Nutztieren sind von sehr hoher Qualität. Bei der Aufzucht werden weder Antibiotika noch Wachstumshormone eingesetzt. Damit ist das Fleisch nicht belastet und sehr bekömmlich.

Die Herstellung selbst ist nachhaltig und erfolgt zu 100% aus erneuerbaren Energien. Dazu kommt eine strenge Kontrolle der Auflagen und insgesamt ein hoher Qualitätsanspruch. In Deutschland lässt sich das Resultat schnell feststellen.

Wer sich die Mühe macht, eine Marke zu recherchieren, wird schnell die Aussagen von Haltern finden, die mit dem jeweiligen Futter nicht zufrieden sind. Bei Bozita jedoch ist das praktisch unmöglich, vielleicht mit Ausnahme des Preises. Wenn es um das Futter selbst geht, gibt es nur zwei Aussagen: Die Hunde mögen es und es bekommt ihnen super.

Die Erfahrungen und die Qualität Schwedens sind also eindeutig. Wer seinem Hund etwas Gutes tun möchte, der setzt auf diese Marke aus Skandinavien, denn damit machen Sie Ihren Hund glücklich. Das bedeutet 100% Schweden und das ist der Grund, warum diese Marke so zu empfehlen ist.


Häufig Gestellte Fragen

Häufig-gestellte-Fragen

Wie viel Futter soll ich meinem Hund geben?

Bei der benötigten Futtermenge gibt es von Hund zu Hund einige Unterschiede. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nun selbst das Futter nach eigenen Vorstellungen dosieren müssen. Es gibt auf jeder Verpackung eine Tabelle für die empfohlene Futtermenge. Diese unterscheidet sich nach Rasse, Alter und Gewicht. Damit haben Sie einen Anhaltspunkt, wie viel Futter die richtige Menge für Ihren Hund ist.

Welches Hundefutter wurde niemals zurückgerufen?

In der Welt der Hundefutter ist eine Rückrufaktion eher die Ausnahme. Daher wäre die Antwort auf diese Frage sehr lang und sie sollte lieber so gestellt werden, welches überhaupt einmal zurückgerufen wurde.

Wie lang kann ein Hund ohne Futter normal durchhalten?

Hunde können viel länger ohne Nahrung überleben als Menschen. So kann Ihr Vierbeiner ohne Probleme 25 Tage ohne eine Mahlzeit durchhalten, ohne dabei einen Fall für den Doktor zu werden. Das bedeutet aber nicht, dass es zu empfehlen ist, einen Hund so lange hungern zu lassen. Dieser wird sich dabei nämlich nicht wohlfühlen und es wird eine Zerreisprobe für das Herz von Herrchen oder Frauchen darstellen.

Wo lässt sich Bozita Hundefutter kaufen?

Bozita Hundefutter lässt sich beim Hersteller bestellen, doch das ist nicht unbedingt einfach und da sind dann noch die Versandkosten. Besser ist es, auf einen der online Händler zurückzugreifen. Dort sind die Preise weit günstiger, doch dafür gibt es kaum bis keine Beratung. Sie können jedoch im Internet recherchieren, wenn Sie eine Frage haben.

Andere Alternativen sind der Supermarkt oder der Fachhandel. Der Supermarkt ist jedoch keineswegs eine sichere Angelegenheit, denn das Futter kommt aus Schweden. Daher ist es nicht immer so einfach in den Regalen zu finden.

Der Fachhandel bietet eine Beratung an, was diesen Weg schon ein wenig interessant macht. Wenn man sieht, wie gut die Marke hierzulande ankommt, dürfte der Fachhandel sie auch führen. Das ist jedoch keineswegs garantiert. Dazu kommt, dass ein Fachgeschäft nicht immer die günstigste Bezugsquelle für Hundefutter ist.


Fazit

Der Bozita Hundefutter Test hat deutlich gezeigt, dass diese Marke ein Premium Futter von sehr hoher Qualität für Ihren Hund ist. Der Hersteller muss sehr hohen Ansprüchen in seinem Heimatland, Schweden, entsprechen. Das sorgt dafür, dass das Futter hier den Hunden sehr gut bekommt und von diesen begeistert angenommen wird.

Wenn es etwas an Bozita Hundefutter auszusetzen gibt, dann ist das nur der Preis. Dieser kommt jedoch bei der Qualität keineswegs überraschend und ist auch nicht unangemessen. Es ist nur eine Frage dessen, ob man sich als Halter diese Ausgaben leisten kann.