Hundemantel Winter Test 2021

Hundemantel-Winter-Test

In unserem Hundemantel Winter Test haben wir uns einmal im Bereich der Winterbekleidung für Vierbeiner umgesehen. Dabei war es uns wichtig, dass diese wärmt, Wind und Regen abhält, leicht an- und auszuziehen und von einer hohen Qualität ist. Die besten Produkte haben wir in unseren Top 6 zusammengefasst. Daraus können Sie nun das Passende mit dem richtigen Look und der gewünschten Funktionalität für sich und Ihren Vierbeiner auswählen.


Was ist das Beste Hundemantel Winter – Schnelle Antwort

Siehe auch:


Top 6 im Hundemantel Winter Test

1. Idepet Wasserdichter Hundemantel Winter

Idepet-Wasserdichter-Hundemantel-für-den-Winter

Der Idepet Hundemantel ist warm und wasserdicht. Er eignet sich für große und mittelgroße Hunde und er kommt mit einem Loch zur Durchführung einer Leine. Das Geschirr wird unter dem Mantel getragen und die Leine wird am Loch befestigt.

Es stehen 4 Farben zur Auswahl. Als Material kommen Polyester und Baumwolle zum Einsatz, wobei sich im Inneren eine weiche, warme Schicht befindet. Damit bleibt Ihr Vierbeiner auch im kalten Winter wohlig warm und er wird im Regen nicht zu nass. Darüber hinaus sieht er damit sehr gut aus und bereichert jede Party, seien es Geburtstage, Hochzeiten oder Weihnachten.

Der Mantel lässt sich mit der Hand und in der Maschine waschen. Er fällt jedoch ein wenig klein aus, so dass es besser ist, im Zweifelsfall eher eine Nummer zu groß als zu klein zu bestellen. Dann passt er und sitzt auch super.

Vorteile:

  • Sehr warm
  • Schön weich
  • Wasserdicht

Nachteile:

  • Fällt ein wenig klein aus

2. Savlot Hundejacke Winterweste

Savlot-Hundejacke-Winterweste

Der Savlot Hundemantel für den Winter besteht aus einer ärmellosen Wester, in welche ein Brustgurt integriert ist. Dabei kann die Leine am Rücken eingeklinkt werden. Sie lässt sich mit einem Reißverschluss am Bauch verschließen und damit einfach und bequem an- und ausziehen.

Der Gurt ist verstellbar und praktisch. Das D-Ring ist sehr dick und damit sehr widerstandsfähig ausgeführt und kann erhebliche Zugkräfte überstehen. Der Mantel selbst fühlt sich nicht schwer an, doch er wärmt sehr gut, so dass Ihr Liebling auch während der kältesten Wintertage nicht frieren muss. Darüber hinaus ist er wasserdicht, so dass Ihr Hund auch vor Regen geschützt ist.

Zur Bestimmung der Größe gibt es eine Anleitung, die genau befolgt werden sollte, damit man wirklich die richtige Ausführung bekommt. Im Zweifel kann man den Mantel auch gegen eine andere Größe umtauschen, doch hier bezahlt man den Versand erneut.

Vorteile:

  • Sehr warm
  • Wasserdicht
  • Sehr einfach an- und auszuziehen

Nachteile:

  • Man muss die Größe des Hundes genau nach Anleitung ausmessen

3. JoyDaog Hundemantel Winter

JoyDaog-Hundemantel-Winter

Der JoyDaog Hundemantel ist als Hundejacke ohne Ärmel mit einer Fleece Fütterung ausgeführt. Dabei ist die Innenschicht extra weich, um angenehm anzuliegen. Das erhöht die Akzeptanz durch die Vierbeiner erheblich. Die Außenschicht ist wasser- und winddicht. Damit ist der Mantel sehr warm und schützt Ihren Vierbeiner gegen kalte Wintertage, starkem Wind und gegen Regen.

Ein Loch am Hals erlaubt das Durchführen der Leine. Die Ränder verfügen über einen Gummizug, um ein dichtes Anliegen zu gewährleisten, so dass keine Wärme verlorengeht und kein Wind oder Regen eindringen kann. Das Material ist sehr langlebig, so dass die Jacke für viele Winter genutzt werden kann.

Metalldruckknöpfe erlauben das einfache An- und Ausziehen des Mantels, aber auch hier kommt es darauf an, Ihren Hund genau und nach Anleitung auszumessen. Dabei sollte vor allem der Brustumfang großzügig und auf keinen Fall zu eng gemessen werden.

Vorteile:

  • Sehr warm
  • Robust und langlebig
  • Wind- und wasserdicht

Nachteile:

  • Das Ausmessen muss nach Anleitung erfolgen

4. Ubest Hundemantel wasserdichte Winterjacke

ubest-Hundemantel-wasserdichte-Winterjacke

Der Ubest Hundemantel ist wasserdicht und sehr gut gepolstert. Das macht ihn angenehm weich zu tragen. Darüber hinaus ist er sehr warm. Besonders gut ist ein D-Ring, der sich am Rücken befindet und wo eine Leine befestigt werden kann. Der Mantel kommt in 5 verschiedenen Farben und in insgesamt 8 Größen.

Ein Reißverschluss an der Vorderseite ermöglicht das einfache Öffnen und Schließen und damit das einfache An- und Ausziehen des Mantels. Er lässt sich mit der Hand und in der Maschine bei bis zu 40 Grad waschen. Damit ist die Pflege relativ einfach und der Mantel kann täglich verwendet werden und so Ihren Vierbeiner vor Kälte und Nässe schützen.

Die Beschreibung für den Mantel wurde jedoch nicht sehr gut übersetzt und ist damit nicht immer verständlich. Das macht auch das Ausmessen ein wenig komplizierter, für welches es eine genaue Anleitung gibt.

Vorteile:

  • Warm
  • Leicht an- und auszuziehen
  • Verfügt über einen eigenen D-Ring

Nachteile:

  • Die Beschreibung und Anleitung zum Ausmessen sind nicht so leicht verständlich

5. IREENUO Hundemantel Winter

IREENUO-Hundejacke-Winter

Der IREENUO Hundemantel ist ideal für den Winter. Er ist warm, wasser- und winddicht. Damit schützt er ihren Vierbeiner zuverlässig vor den Widrigkeiten des Wetters. Darüber hinaus verfügt er über Reflexstreifen, die die Sichtbarkeit Ihres Lieblings deutlich erhöhen und damit für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Schmutz und Regenwasser lassen sich problemlos abwischen. Damit steht einem Tag draußen mit viel Spaß nichts mehr im Wege. Das weiche Innenfutter sorgt für den nötigen Tragekomfort, der auch die Akzeptanz durch die Vierbeiner erhöht. Zugleich ist das Design so gewählt, dass es die Bewegungsfreiheit Ihres Hundes nicht einschränkt.

Große Velcro Verschlüsse erlauben es, die Größe individuell an den Körper Ihres Lieblings anzupassen. Damit sitzt er bombenfest und bietet einen maximalen Schutz. Der Schnitt ist jedoch so gewählt, dass er sich mehr für Hunde mit einem starken Brustbereich eignet, jedoch nicht so sehr für sehr schlanke Hunde.

Vorteile:

  • Warm
  • Wasserdicht
  • Lässt sich der Körperform anpassen

Nachteile:

  • Nicht unbedingt für sehr schlanke Hunde geeignet

6. Hunter wasser- und windabweisender Hundemantel

Hunter-wasser--und-windabweisender-Hundemantel

Der Hunter Hundemantel für den Winter ist windabweisend und wasserdicht. Er verfügt über ein sehr warmes Fleece Futter. Dieses ist darüber hinaus angenehm weich, was das Tragen sehr komfortabel macht. Das Futter kann herausgenommen werden, so dass die Jacke auch an weniger kalten Tagen noch immer als Wind- oder Regenschutz getragen werden kann.

An der Außenseite befinden sich reflektierende Bereiche. Damit wird die Sichtbarkeit und die Sicherheit Ihres Vierbeiners deutlich erhöht. Der Mantel lässt sich bei 30 Grad in der Maschine waschen und er trocknet recht schnell. Damit ist er jeden Tag aufs Neue einsatzbereit und kann ihren Hund vor dem Wetter schützen.

Die Qualität und Vielseitigkeit kommen jedoch mit einem entsprechenden Preis. Das sollte jedoch kein Problem sein, denn damit lässt sich Ihr Hund perfekt vor Kälte und Nässe bzw. zu starkem Wind bewahren, so dass er beim Spielen nicht krank wird.

Vorteile:

  • Sehr vielseitig
  • Angenehm weich
  • Wind- und regenabweisend

Nachteile:

  • Ein wenig höherpreisig

Was Sie bei einem Hundemantel Winter beachten sollten

  • Wasserfestes Gewebe und Wärmedämmung

Die Winter sind in der Regel kalt und nass, daher sollte man bei einem Hundemantel in erster Linie auf die Wasserdichtigkeit achten. Sie sollten einen kritischen Blick auf das Material werfen, aus dem der Hundemantel gefertigt ist. Sowohl wasserabweisende als auch wasserdichte Materialien sind eine gute Wahl, aber es ist auch wichtig, nach gut isolierten Westen und Mänteln Ausschau zu halten, da diese Ihren Welpen bei kaltem Wetter warm halten. Eine weiche Fleece-Wattierung ist immer eine gute Eigenschaft und besonders wichtig, wenn Sie in einer Region mit harten Wintern leben.

  • Komfort

Alle Hunde lieben es, zu rennen und zu spielen, und es ist wichtig, einen Mantel zu wählen, der sie in ihrer Bewegung nicht einschränkt. Eine hochwertige Jacke ist sowohl warm als auch bequem und ermöglicht es Ihrem Hund, sich frei zu bewegen und zu spielen. Wenn ein Modell zum Beispiel Ärmel hat, sollten diese nicht an den Armen Ihres Hundes drücken oder das Fell einklemmen. Auch die Passform sollte weder zu eng noch zu locker sein. Stattdessen sollte der Mantel einfach zu tragen sein, d. h. er sollte sich leicht an- und ausziehen lassen, und Ihr Hund sollte darin problemlos laufen können.

  • Waschbarkeit

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Hunde schmutzige Geschöpfe sind, die sich von Zeit zu Zeit gerne im Schlamm tummeln. Auch wenn dies für ihre Besitzer unangenehm sein mag, ist es wichtig, dass Hunde spielen und rennen dürfen, denn dies trägt dazu bei, dass sie sowohl körperlich als auch geistig gesund und glücklich bleiben. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, einen Mantel zu wählen, der leicht zu reinigen und zu waschen ist; maschinenwaschbare Jacken sind ideal, aber auch Modelle, die mit der Hand gewaschen werden müssen, sind in Ordnung, solange das Waschen keine besonders vorsichtige Handhabung erfordert.

  • Material

Im Laufe des Artikels wird immer wieder auf das Material eingegangen. Das bestätigt, dass der Stoff bei der Wahl einer hochwertigen Jacke wichtig ist. Achten Sie nur auf Jacken, die aus strapazierfähigen, aber auch flexiblen Materialien hergestellt sind, die Ihrem Hund nicht schaden. Was ist damit gemeint? Ganz einfach: Der Stoff sollte die Haut Ihres Hundes nicht reizen oder sein Fell nicht einklemmen; mit anderen Worten, er sollte tierfreundlich sein. Die gute Nachricht ist, dass alle Modelle auf unserer Top-Liste aus strapazierfähigen und hundefreundlichen Materialien hergestellt sind!

  • Design

Nicht zuletzt sollten Sie auch auf das Design der Jacke achten. Wenn Sie zum Beispiel einen aktiven Hund haben, sollten Sie eine Jacke wählen, die sich leicht an- und ausziehen lässt. Wenn Ihr Hund nicht so aktiv ist, ist ein Design, das mehr Schutz bietet, vielleicht besser geeignet. Bei Reißverschlüssen kann sich das Fell verfangen, daher sollten Sie bei langhaarigen Hunden Knöpfe oder Klettverschlüsse wählen; bei kurzhaarigen Rassen sind Reißverschlüsse jedoch völlig in Ordnung. Letztendlich ist das alles eine Frage der persönlichen Vorlieben.


Was ist ein Hundemantel Winter

Hundemantel-Winter

Ein Hundemantel Winter ist ein Mantel, der auf die Größe und die Bewegungen eines Hundes abgestimmt ist. Er dient dazu, Kälte, Regen und Wind von Ihrem Vierbeiner abzuhalten und ihm so ein angenehmes Spielen im Freien ohne die Gefahr, davon krank zu werden, zu ermöglichen.


Vorteile von Hundemantel Winter und Jacken

Der Winter kann für jedes Tier hart sein, und das gilt auch für Hunde. Obwohl Hunde über ein Fell verfügen, das einen gewissen Schutz vor den Elementen bietet, benötigen viele Hunde bei sehr kalten und nassen Bedingungen einen zusätzlichen Schutz. Hier kommen Hundejacken ins Spiel. Sie sind wetterfest und isoliert und bieten allen Hunden, insbesondere den kurzhaarigen Rassen, zusätzlichen Schutz und Wärme. Sie ermöglichen es Ihnen, auch bei großer Kälte und Schneefall mit Ihrem Tier nach draußen zu gehen, da sie so konzipiert sind, dass Ihr Hund auch bei niedrigen Temperaturen angenehm warm bleibt. Ältere und kranke Hunde sind besonders kälteempfindlich, und warme Winterwesten und -jacken können ihnen helfen, sich zu schützen.


Häufig Gestellte Fragen

Haufig-Gestellte-Fragen

Brauchen Hunde wirklich Jacken?

Hunde haben ein Fell, das sie vor rauen Wetterbedingungen schützt. Jacken sind nur eine Vorsichtsmaßnahme, wenn das Fell bei extrem kalten Temperaturen einfach nicht ausreicht. Während langhaarige und wetterfeste Rassen vielleicht keine Jacken brauchen, können kürzerhaarige Hunde sowie Welpen, ältere und kranke Hunde sehr davon profitieren, wenn sie im Winter eine Jacke tragen.

Wie wähle ich die richtige Größe für den Hundemantel im Winter?

Letztlich müssen Sie Ihren Hund mit einem Maßband messen und die Zahlen mit der Größentabelle der Jacke vergleichen, die Sie kaufen möchten. Sie können auch eine Schnur und ein Lineal verwenden. Hier sind einige Tipps zum Messen:

  • Messen Sie um den oberen Hals Ihres Hundes
  • Messen Sie den unteren Hals Ihres Hundes
  • Messen Sie die breiteste Stelle des Körpers Ihres Hundes
  • Messen Sie die Länge Ihres Hundes, d. h. vom Anfang der Brust bis zum Ende des Hinterbeins oder der Rute
  • Bei Jacken mit Ärmeln messen Sie auch um die Beine Ihres Hundes herum.

Wie bringe ich meinem Hund bei, eine Winterjacke zu tragen?

Am besten bringen Sie Ihrem Hund das Tragen von Jacken schon im Kleinkindalter bei. Es ist aber auch nicht zu spät, es ihm beizubringen, wenn er älter ist; allerdings erfordert dies Geduld und viel Belohnung.

Ein wichtiger Tipp ist, mit einfachen, leicht zu tragenden Westen zu beginnen. Lassen Sie Ihren Welpen zunächst an der Weste schnuppern und sie anfassen, damit er sieht, dass er keine Angst davor haben muss. Wickeln Sie ihn dann in die Weste ein und bieten Sie ihm ein Leckerli an, während Sie ihn streicheln. Als Nächstes können Sie Ihren Hund die Jacke für eine kurze Zeit tragen lassen; für das erste Mal reichen ein paar Minuten. Immer wenn Ihr Hund in der Jacke ist, loben Sie ihn und bieten ihm Leckerlis an. Tun Sie dies so oft wie nötig, bis Ihr Hund sich in der Jacke wohlfühlt und sie gerne trägt. Auf diese Weise wird Ihr Welpe die Jacke mit positiven Erfahrungen in Verbindung bringen. Reduzieren Sie allmählich die Anzahl der Belohnungen, die Sie Ihrem Hund für das Tragen der Jacke geben, damit er lernt, dass die Weste nun ein Teil seines Lebens ist.

Sind Hundemäntel für den Winter maschinenwaschbar?  

Einige Mäntel sind in der Maschine waschbar, während andere nur von Hand gewaschen werden dürfen. Es ist wichtig, dass Sie das Etikett auf der Jacke Ihres Hundes überprüfen, damit Sie sie richtig pflegen können. Ein Ratschlag: Waschen Sie den Mantel Ihres Hundes immer in kaltem Wasser, damit das Material robust bleibt und die Farbe nicht ausbleicht.


Fazit

In unserem Hundemantel Winter Test haben wir eine Reihe sehr guter Produkte gefunden, die sich wunderbar empfehlen lassen. Sie alle sind leicht an- und auszuziehen, Sie sind innen flauschig warm und angenehm zu tragen, so dass Ihr Vierbeiner sie gern akzeptiert. Sie halten zuverlässig Wind und Regen ab und sie wärmen Ihren Hund. Manche sind sehr vielseitig, so lässt sich das Futter entfernen oder sie verfügen über einen eigenen Gurt und D-Ring.

4.5/5 - (2 votes)