Rollleine Test 2021

Rollleine-Test

In unserem Rollleine Test haben wir uns die Hundeleinen zum Ausrollen einmal genauer angesehen. Dabei kam es uns auf eine gute Qualität, eine einfache Nutzung und eine große Sicherheit an. Die besten Produkte haben wir für Sie in unseren Top 7 zusammengefasst. Daraus können Sie nun Ihre Auswahl treffen.


Was ist das Beste Rollleine – Schnelle Antwort

Bild

#1 Unsere Wahl

Modell

Taglory Rollleine

flexi Giant Gurt-Rollleine

Petacc Rollleinen für Hunde

DDOXX Roll-Leine reflektierend

flexi New Classic Seil-Rollleine

Happy & Polly Klassische Hundeleinen

G.C Einziehbar Hundeleine

Für Hunde

Kleine und Mittelgroße Hunde bis 20kg

Große Hunde bis 50kg

Hunde bis 30kg

Hunde bis 50kg

Hunde bis 8kg

Hunde bis 10kg

Hunde bis 20kg

Hunde bis 50kg

Hunde bis 8kg

Hunde bis 12kg

Hunde bis 20kg

Hunde bis 30kg

Hunde bis 50kg

Länge

5 m

8 m | 10 m

5 m

3 m | 4 m | 5 m

3 m | 5 m | 8 m

5 m

5 m

Material

Nylon, ABS, Edelstahl

Nylon, Kunststoff

Nylon

Nylon, Leder, Rostfreier Edelstahl

Nylon, Kunststoff

TPU

Nylon

Preis prüfen

Siehe auch:


Top 7 im Rollleine Test

1. Taglory Rollleine für Kleine und Mittelgroße Hunde bis 20kg

Taglory-Hundeleine-Rollleine

Die Taglory lässt sich besonders gut handhaben. Der Griff ist rutschfest und liegt zugleich sicher in der Hand. Damit entgleitet die Leine auch dann nicht, wenn Ihr Vierbeiner überraschend stark zieht. Der Gurt selbst lässt sich geschmeidig abrollen, so dass Ihr Liebling damit viel Bewegungsraum erhält. Per Knopfdruck lässt sich eine Bremse aktivieren, die diesen Bewegungsraum bei Bedarf einschränkt.

Die Verarbeitung ist von höchster Qualität. Das zeigt sich auch, wenn sich ihr Vierbeiner nähert. Dann rollt die Leine sich selbständig ohne zu haken wieder auf. Es stehen verschiedene Farben zur Auswahl, so dass man sie dem eigenen Geschmack entsprechend bestellen kann.

Die Leine kommt jedoch nur in einer Länge und diese ist mit 5 m nicht einmal sehr lang. Gerade, wenn es sich um eine Rollleine handelt, könnte es ein wenig mehr Bewegungsspielraum geben. Auf der anderen Seite macht dies jedoch die Leine eher leicht und damit für kleinere Hunde gut geeignet.

Vorteile:

  • Für kleine Rassen gut geeignet
  • Sehr geschmeidiges Auf- und Abrollen
  • Liegt sehr gut in der Hand

Nachteile:

  • Nur in einer recht kurzen Länge erhältlich

2. Flexi Giant Gurt-Rollleine

flexi-Giant-Gurt-Rollleine

Die Flexi Gurt-Leine eignet sich sehr gut für große Hunde mit einem Gewicht von bis zu 50 kg, die sehr aktiv sind. Sie lässt sich gut in der Hand halten, so dass damit der Hund auf keinen Fall entkommen kann. Eine Bremstaste und eine Dauerstoppfunktion erlauben es, den Bewegungsraum gezielt einzuschränken und so mehr Kontrolle über den Hund zu behalten.

Die Leine lässt sich in verschiedenen Längen bestellen, so dass man hier nach dem Bedarf des Hundes bestellen kann. Es gibt jedoch nur das Design in Schwarz und Grau und keine Weitere Auswahl im Hinblick auf die Farben.

Der Gurt gleitet geschmeidig in den Griff hinein und lässt sich ebenso einfach abrollen. Dieser ist breit und in neonfarben gehalten, so dass er sich leichter sehen lässt. Das bringt jedoch den Nachteil, dass die Leine nun aufgrund der Breite auch ein wenig schwerer ist.

Vorteile:

  • Sehr leicht zu handhaben
  • Gute Bremsmöglichkeiten für die Rolle
  • Gut zu sehen

Nachteile:

  • Ein wenig schwer

3. Petacc Rollleinen für Hunde mit Anti-Rutsch Griff

Petacc-Ausziehbare-Hundeleine

Die Petacc Hundeleine kommt mit zwei interessanten Detaillösungen. Zum einen ist sie laut Hersteller wiederverwendbar, was nun ein wenig seltsam anmutet. Damit ist aber gemeint, dass sich das Ende bei Schäden, zum Beispiel durch Beißen, abschneiden und der Rest als eigentliche Leine verwenden lässt.

Die andere Lösung verhindert, dass sich die Leine verheddern kann. Dafür nimmt sie die Form eines U an, sobald sie abgerollt wird. Eine Führungsschraube sorgt nun dafür, dass sie beim Einrollen genau in die richtige Position gelangt. Damit blockiert sie nicht und lässt sich auch nach vielen Jahren noch zuverlässig ab- und aufrollen.

Mit einer einfachen Taste lässt sich die Leine verriegeln. Damit kann sehr gut gesteuert werden, wie viel Bewegungsfreiheit der eigene Vierbeiner bekommt. Die Rolle macht jedoch deutliche Geräusche, wenn die Leine ausgezogen wird oder sich wieder einzieht.

Vorteile:

  • Lässt sich gut reparieren
  • System gegen das Verheddern
  • Leicht zu verriegeln

Nachteile:

  • Ein wenig Laut beim Gebrauch

4. DDOXX Rollleine reflektierend

DDOXX-Roll-Leine-reflektierend

Die DDOXX Einziehbare Hundeleine besteht aus sehr starkem Nylon und verfügt über zwei Reflektor Streifen, die hell leuchten. Damit kann Ihr Liebling nicht nur nicht ausbüchsen, er wird damit auch im Dunkeln gut gesehen. Das schützt ihn vor allem vor Unfällen mit Radfahrern.

Der Gurt verfügt über eine Spiralfeder für das Auf- und Abrollen, die sehr langlebig ist. Die Karabiner zum Befestigen am Halsband sind sehr kräftig, so dass sie starke Zugkräfte überstehen. Sie lassen sich komplett drehen und damit problemlos einhaken.

Der Griff der Leine ist ergonomisch geformt und zugleich rutschfest. Er liegt sehr gut in der Hand und das Abrolle lässt sich mit einer Bremse sehr gut kontrollieren. Die Leine ist in verschiedenen Längen und Farben zu haben. Die zum Abrollen benötigte Zugkraft ist jedoch ein wenig viel für kleinere Hunde, so dass sie sich für diese einfach nicht so gut eignet.

Vorteile:

  • Liegt sehr gut in der Hand
  • In verschiedenen Längen zu haben
  • Gute Auswahl an verschiedenen Farben

Nachteile:

  • Verlangt ein wenig viel Zugkraft von kleinen Hunden

5. Flexi New Classic Seil-Rollleine

flexi-New-Classic-Seil-Rollleine

Die Flexi New Classic Rollleine ist eine einfache Leine für Hunde bis zu einem Gewicht von 12 kg. Sie dient wunderbar als Einsteigermodell und ist in verschiedenen Längen und Farben erhältlich, so dass man eine maximale Auswahl erhält.

Als Einsteigermodell ist auch die Handhabung sehr einfach. Dafür wird ein Kurzhub Bremssystem verwendet, welches sehr schnell auf den Knopfdruck reagiert. Damit lässt sich der Bewegungsraum Ihres Vierbeiners gut kontrollieren. Darüber hinaus zeichnet sich die Rolle durch einen guten Tragekomfort aus, denn sie ist nicht schwer und der Griff liegt gut in der Hand.

Ein LED System sorgt für eine gute Sicherbarkeit in der Dunkelheit. Das System ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten und kann bei Bedarf extra bestellt werden. Dazu kommt eine Box für Leckerlis, die man ebenfalls dazu bestellen kann.

Vorteile:

  • Geringes Gewicht
  • Gut zu tragen
  • Leicht zu bedienen

Nachteile:

  • Die Goodies sind nur als Extras erhältlich

6. Happy & Polly Klassische Hundeleinen mit Licht Seil Roll-Leine

Happy-&-Polly-Klassische-Hundeleinen

Die Happy & Polly Rollleine kommt mit einem LED System mit einem separaten Licht für die Vorder- und die Rückseite. Dieses verbessert die Sicht in der Dämmerung und im Dunkeln und ebenso die eigene Sichtbarkeit.

Das Kurzhub Bremssystem erlaubt es, zu kontrollieren, wie viel Leine abgerollt wird. Damit lässt sich der Vierbeiner entsprechend dirigieren und ihm je nach Situation mal mehr und mal weniger Bewegungsraum geben. Ein Beutelspender und eine Multi Box können installiert werden, so dass man wichtige Mitbringsel und Kotbeutel immer zur Hand hat.

Die Leine eignet sich für Hunde bis zu einem Gewicht von 30 kg. Sie rollte sich leicht aus und bei Annäherung ebenso leicht wieder ein. Die Befestigung für die Beutel ist jedoch ein wenig schwach geraten und damit nicht so zuverlässig, wie man sich das wünschen würde.

Vorteile:

  • Viel Zubehör
  • Starke LED Lampe
  • Gut zu handhaben

Nachteile:

  • Die Befestigung für die Beutel könnte besser gestaltet sein

7. G.C Einziehbar Hundeleine für Große Hunde bis zu 50kg

G.C-Hundeleine-Große-Hunde-bis-zu-50kgs

Die G.C Hundeleine eignet sich für große Hunde mit einem Gewicht von bis zu 50 kg. Sie ist ausziehbar und rollt sich ohne Verdrehungen wieder aus. Sie verfügt jedoch nur über eine Länge von 5 m. Hinsichtlich der Farbe gibt es dagegen eine kleine Auswahl.

Weiße, reflektierende Streifen sorgen dafür, dass die Schnur und Ihr Vierbeiner damit gut zu sehen sind. Das verhindert Unfälle mit Radfahrern. Die Sperre für das Rollen, sowie das Auf- und Abrollen, lassen sich mit dem Daumen kontrollieren. Weiterhin ist der Griff rutschfest, was den Spaziergang oder das Wandern mit dem Vierbeiner erleichtert.

Man sollte jedoch nicht versuchen, das Gehäuse der Rolle zu öffnen. Die Feder im Inneren steht unter einer gewissen Belastung und kann dann für Hobby-Werkmeister schnell gefährlich werden. Das hätte jedoch anders gelöst werden können.

Vorteile:

  • Für große Hunde
  • Stark reflektierend
  • Ergonomischer Griff

Nachteile:

  • Beim Öffnen besteht aufgrund der Feder Verletzungsgefahr

Dinge, die Sie vor dem Kauf einer Rollleine beachten sollten

Achten Sie beim Einkaufen eines Kordelzugs für Ihren Hund auf diese wenigen Dinge, bevor Sie den endgültigen Kauf tätigen:

  • Arten von Leinen: Es gibt sie in verschiedenen Formen, Designs und Materialien, die jeweils unterschiedliche Vorteile bieten. Eine Leine aus Seil ist zum Beispiel dicker und haltbarer, während eine Leine aus Band lang, leicht aufrollbar und gut sichtbar ist.
  • Länge: Die Länge der Leine definiert ihre Brauchbarkeit. Eine extrem kurze Leine kann Ihrem Hund Unbehagen bereiten, während eine lange Leine an überfüllten Orten zu Behinderungen führen und die Unfallgefahr erhöhen kann.
  • Gewicht: Für verschiedene Hundegrößen und -rassen gibt es unterschiedliche Leinen. Wenn Sie eine fadenscheinige Kette für einen starken, großen und schweren Hund verwenden, wird sie zwangsläufig reißen. In ähnlicher Weise kann eine robuste Leine für Ihren Pudel leider zu Verletzungen führen. Seien Sie also sehr vorsichtig mit Ihrer Wahl oder fragen Sie einen Experten.
  • Zubehör: In der Regel finden Sie Leinen mit Zubehör, wie z. B. Taschenlampen, Glocken und Abfallspenderbeutel. Sie können diese Gegenstände auch separat finden und an der Leine befestigen.
  • Verhedderungsfreies Design: Einziehbare Leinen mit verhedderungsfreiem Design verhindern das Verheddern und Brechen. Es verbessert auch die Sicherheit von Ihnen und Ihrem Hund, da das Risiko eines Verhedderns minimal ist.
  • Bedienelemente: Meistens sind Aufroll-Leinen mit verschiedenen Bedienelementen ausgestattet, um die Bedienung zu erleichtern. Dazu gehören Bremsschalter, Sperr- und Rücklaufsysteme, damit Sie die Kontrolle behalten.

Vorteile der Verwendung einer Rollleine

Jedes Produkt kann seine eigenen Vor- und Nachteile haben. Während wir Ihnen bereits einige der Gründe mitgeteilt haben, warum Experten sagen, dass Rollleinen niemals für Hunde verwendet werden sollten, werden Sie bestimmt erleichtert sein zu erfahren, dass es auch Vorteile bei der Verwendung einer einziehbaren Hundeleine gibt. Wir haben einige der häufigsten unten aufgelistet.

  • Erlaubt Hunden, Hunde zu sein

Hunde in freier Wildbahn sind in ihren Erkundungen nicht eingeschränkt. Es gibt keine Leinen, die sie festbinden. Obwohl man immer argumentieren kann, dass die Hunde, die wir zu Hause haben, definitiv nicht die Wilden sind, brauchen sie dennoch ein gewisses Maß an Freiheit, um sie selbst zu sein, um der “Hund” zu sein, der sie sein sollten. Die Anschaffung einer einziehbaren Leine kann dabei helfen, ihnen ein gewisses Maß an Freiheit zum Umherstreifen und Erkunden zu geben. Dies gilt besonders, wenn Sie Köter haben, die meist froh sind, wenn sie auf ein Schnüffelabenteuer gehen können, ohne dass Sie sie hin und wieder anstupsen oder ziehen müssen. Der beträchtliche Abstand zwischen Ihnen und Ihrem Haustier kann von Ihrem Köter irgendwie als ein Zeichen dafür interpretiert werden, dass er seiner wahren Hundenatur freien Lauf lässt. Und Sie wissen, wie dies zur Entwicklung einer gesünderen Hundepsychologie beitragen kann.

  • Einstellbare Länge

Zu einer dehnbaren Leine gehört, dass Sie ihre Länge leicht variieren können. Wenn Sie sich in einem Bereich befinden, in dem es einfach zu viele Hindernisse oder vielleicht viele Menschen oder Haustiere gibt, dann ist es einfach, die Leine auf die Länge einer Standardleine zu verkürzen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Köter unter diesen Umständen an Ihrer Seite bleibt, dann können Sie die Leine verkürzen und sie festmachen. Wenn Sie sich jedoch bereits in einem offenen Feld befinden, in dem es keine Hindernisse oder Risiken für Sie und Ihr Haustier gibt, können Sie die Leine wieder verlängern. Technisch gesehen liegt die Verantwortung für die Anpassung der Länge der Leine auf Ihren Schultern. Auf diese Weise können Sie die Sicherheit und das Erkundungsbedürfnis Ihres Haustieres gewährleisten.

  • Kann für Rückruftraining verwendet werden

Ihrem Hund beizubringen, zu Ihnen zu kommen, wenn Sie seinen Namen rufen, ist eine wichtige Aufgabe für jeden ernsthaften Haustierbesitzer. Dies erhöht die Sicherheit des Hundes, wenn er sich im Freien aufhält. Ein gut trainierter Köter wird sofort zu seinem Besitzer laufen, wenn er gerufen wird. Wie jedes andere Hundetraining kann es eine Weile dauern, bis man das Rückruftraining beherrscht. Der Trick besteht darin, dass Sie Ihrem Hund erlauben, sich immer weiter von Ihnen zu entfernen. Hier kann eine Rollleine wirklich helfen, da sie den Bedarf an mehreren Leinen eliminiert.

In der ersten Phase des Rückruftrainings lassen Sie Ihren Hund beispielsweise in einem Umkreis von 10 Fuß um Ihren Standort herumlaufen.  Sobald er lernt, zu Ihnen zu kommen, sobald Sie seinen Namen rufen oder ein Geräusch von sich geben, können Sie den Abstand auf 15 Fuß, dann 20 Fuß usw. erhöhen. Wenn Sie keine verlängerbare Leine verwenden, müssen Sie 3 bis 4 Leinen mit unterschiedlichen Längen kaufen. Eine Rollleine für Haustiere, insbesondere eine, die eine ungewöhnlich lange Schnur hat, wird sehr hilfreich für das Rückruftraining Ihres Hundes sein.

  • Kann für Personen mit Behinderungen sinnvoller sein

Menschen mit körperlichen Einschränkungen können sehr davon profitieren, wenn sie Assistenzhunde haben, die an einer einziehbaren Hundeleine geführt werden. Während gut ausgebildete Assistenzhunde nicht unbedingt eine Leine benötigen, weil sie darauf trainiert sind, ihrem Herrchen zu gehorchen, gibt es dennoch solche, die eine Form der Kontrolle benötigen. Wenn die Person zum Beispiel nicht aufstehen kann und eine Aufgabe ausführen möchte, kann sie ihrem Haustier tatsächlich befehlen, die Aufgabe aus der Entfernung auszuführen. Außerdem ist das Risiko, dass sich die Leine in den Rädern des Rollstuhls verfängt, aufgrund der längeren Schnur dieser Art von Leinen technisch gesehen geringer als bei Standardleinen.

  • Kann bei der Ausscheidung von Hunden helfen

Können Sie problemlos Ihr Häufchen machen, wenn jemand direkt neben Ihnen steht? Wir können nur vermuten, dass Ihre Antwort “Nein” lautet. Während Sie vielleicht denken, dass sie keine Privatsphäre brauchen, wenn sie aufs Töpfchen müssen, können einige Hunde einfach nicht effizient passieren, wenn ihr Herrchen neben ihnen steht. Manche Hunde möchten ein gewisses Maß an Privatsphäre haben, wenn sie gehen müssen. Eine ausziehbare Leine sollte ihnen helfen, ihr Geschäft an einem versteckten, privateren Ort zu verrichten. Es mag so absurd erscheinen, aber es hilft wirklich.


Welche Länge der Leine benötige ich für meinen Hund?

Rollleine-für-Hunde

Da der Hauptunterschied zwischen einer Standard- und einer einziehbaren Hundeleine in der maximalen Länge der Leine liegt, ist es daher wichtig, die bestmögliche Länge der Leine zu ermitteln, die für Ihren Hund am besten geeignet ist.

Standard-Hundeleinen haben in der Regel eine Länge von 1 bis 2,5m , obwohl 2m eine sehr beliebte Option ist. Sie sollten diese Länge wählen, wenn Sie absolute Kontrolle über Ihren Hund benötigen, z. B. beim Gehorsamkeitstraining und beim Training zur Verhaltensänderung. Wenn Sie täglich laufen oder joggen, ist es auch eine gute Idee, eine kürzere Leine zu wählen, damit Sie Ihren Köter kontrollieren können, damit er neben Ihnen läuft. Noch wichtiger ist, dass Sie eine kürzere Leine wählen, wenn Sie sich in stark frequentierten Bereichen, an Orten mit erheblichen Gefahren und Hindernissen und in relativ engen Räumen aufhalten.

Wenn Sie Vielseitigkeit bei der Kontrolle über Ihr Haustier benötigen, dann ist eine Rollleine perfekt. Diese können so kurz wie 1m und voll ausgezogen bis zu 9m sein. Sie ist außerdem mit einem Verriegelungsmechanismus ausgestattet, der sicherstellt, dass die Länge der Leine auf dem von Ihnen gewünschten Niveau bleibt. Wenn Sie also absolute Kontrolle benötigen, wie z. B. bei der Verwendung einer Standard-Hundeleine, dann können Sie die Länge der Nylonschnur einfach auf die kürzestmögliche Einstellung einstellen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Hund seine Freiheit genießt und seine Umgebung erkunden kann, dann können Sie die Leine auf ihre volle Länge einstellen.


Tipps beim Gehen mit der Einziehleine

Ob einziehbar oder nicht, eine Leine ist ein großartiges Hilfsmittel, wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen oder sogar trainieren wollen. Da jedoch die Gefahr besteht, dass sich die Leine verheddert oder Ihr Haustier sogar stranguliert wird, ist es wichtig zu lernen, wie man eine einziehbare Leine richtig verwendet. Hier sind einige Tipps, wenn Sie mit Ihrem Köter mit einer einziehbaren Leine spazieren gehen.

  • Planen Sie Ihre Spaziergänge – Wir haben bereits erwähnt, dass verlängerbare Leinen niemals in Bereichen mit hohem Verkehrsaufkommen oder dort, wo sich die Leine an Hindernissen verfangen kann, verwendet werden sollten. Deshalb ist es unerlässlich, Ihren Spaziergang zu planen. Machen Sie sich ein mentales Bild von der Lage von Gefahren oder Hindernissen, damit Sie diese meiden können, wenn Sie sich bereits in dem Gebiet befinden.
  • Untersuchen Sie Ihre Umgebung: Stellen Sie sich vor, dass Sie der Drehpunkt oder das Zentrum eines großen Rades sind. An der Peripherie dieses Rades befindet sich Ihr Hund. Sie müssen untersuchen und beurteilen, was sich innerhalb dieses “Rades” befindet, sowie dessen unmittelbare Umgebung. Auf diese Weise können Sie Anpassungen in der Länge der Schnur vornehmen.
  • Wählen Sie eine Leine, die gut sichtbar ist: Da Ihr Haustier weiter von Ihnen entfernt ist, können andere Personen in der Umgebung Ihren Hund sehen, aber nicht Sie. Sie könnten ihn für einen freilaufenden Hund halten und ihn bei der Tierkontrolle melden. Eine Leine mit reflektierendem Material oder eine Leine, die auch aus der Ferne gut sichtbar ist, sollte helfen, diesen Vorfall zu vermeiden.
  • Verwenden Sie nur eine Länge, mit der Sie wirklich umgehen können: Je kürzer die Länge der Leine ist, desto mehr Kontrolle haben Sie über Ihren Köter. Versuchen Sie, die Länge der Leine zu bestimmen, mit der Sie sich am wohlsten fühlen. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Ihren Hund auch bei maximaler Entfernung noch kontrollieren können, dann tun Sie es auf jeden Fall.
  • Verwenden Sie bei starken und großen Hunden keine einziehbare Leine: Große und kräftige Hunde sollten immer an einer Standardleine geführt werden. Ein mächtiger Ruck von ihnen und sie sind weg, wenn Sie eine einziehbare Version verwenden werden.

Fazit

Unser Rollleine Test hat eine gelungene Auswahl an empfehlenswerten Produkten erbracht, die Sie hier in unseren Top 7 zusammengefasst finden. Sie alle kommen mit einer guten Qualität. Sie sind lange haltbar und sehr sicher. Unterschiede ergeben sich hinsichtlich der Länge, der Farbe und dem Komfort bzw. dem Zubehör. Nun können Sie Ihre Wahl treffen.

5/5 - (2 votes)