Wie Lange Sind Hunde Schwanger

Wie-Lange-Sind-Hunde-Schwanger

Wie lange sind hunde schwanger? Die normale Trächtigkeitsdauer bei Hunden beträgt etwa 63 Tage ab der Empfängnis, obwohl dies um mehrere Tage variieren kann.

Auch wenn dies wie eine einfache Antwort erscheinen mag, ist die Empfängnis oft schwer zu bestimmen. Spermien können mehrere Tage im Inneren der Hündin überleben, und Eier können bis zu 48 Stunden befruchtungsfähig bleiben, was bedeutet, dass der Paarungsakt selbst keine exakte Messung der Trächtigkeit ist. Das bedeutet, dass der Paarungsakt selbst keine exakte Messung der Trächtigkeit ist. Dies macht es schwierig, die Dauer der Trächtigkeit ohne die Hilfe eines Tierarztes vorherzusagen.

Trächtigkeitsdauer nach genauen Hormonmessungen:

  • 56-58 Tage ab dem ersten Tag der Brunst
  • 64-66 Tage nach dem ersten Anstieg des Progesterons
  • 58-72 Tage ab dem ersten Mal, an dem die Hündin die Zucht zugelassen hat

Stadien der Hunde trächtigkeit

Hunde durchlaufen die Phasen der Trächtigkeit schnell. Die Trächtigkeitsdauer ist bei Hunden vergleichsweise kurz, was bedeutet, dass sich die Welpen im Mutterleib über einen Zeitraum von zwei bis drei Monaten schnell entwickeln.

Monat Eins

Während des ersten Monats wandern die Embryonen zu den Gebärmutterhörnern, in der Regel um den 7. Tag, und die Embryonen sind um den 16. Der Fötus beginnt am 22. Tag Gestalt anzunehmen, und am 28. oder 30. Tag sollte ein Tierarzt in der Lage sein, fötale Herzschläge auf einem Ultraschall zu erkennen.

Viele Hunde zeigen in den ersten drei Wochen der Trächtigkeit keine Symptome. Einige Symptome, auf die Sie während des ersten Monats achten sollten, sind:

  • Erhöhter Appetit
  • Geringfügig vergrößerte Brustwarzen
  • Mehr anhängliches Verhalten
  • Klarer vaginaler Ausfluss (etwa ab der vierten Woche)
  • Verminderte körperliche Aktivität
  • “Morgenübelkeit”

Monat Zwei

Die fötale Entwicklung schreitet im zweiten Monat schnell voran. Der Augenlider bilden sich an Tag 32 und die Zehen sind an Tag 35 sichtbar. Die Krallen bilden sich am 40. Tag, und Fell und Skelett folgen ein paar Tage später (45. Tag). Am 50. Tag zeigt eine Röntgenaufnahme die Anzahl der Welpen im Wurf, und die Hündin sucht ab dem 58.

Die Anzeichen einer Trächtigkeit bei der Hündin sind im zweiten Monat viel deutlicher:

  • Spürbar gesteigerter Appetit
  • Gewichtszunahme von 20 bis 50 Prozent
  • Vermehrtes Wasserlassen
  • Verhaltensänderungen
  • Klarer, geruchloser Vaginalausfluss
  • Vergrößertes, festes Abdomen (Tag 45 bis 50)
  • Verminderter Appetit (Tag 45)
  • Sichtbare Welpenbewegung im Bauchraum (Tag 50)

Monat 3

Die Hündin ist zu Beginn des dritten Monats bereit zum Werfen. Die Entwicklung der Welpen ist um den 58. Tag herum fast abgeschlossen, was bedeutet, dass die Welpen in den letzten Tagen der Trächtigkeit der Hündin beginnen, sich in die Wurfposition im Geburtskanal zu bewegen.

Symptome in den letzten Tagen der Trächtigkeit bei Hunden:

  • Die Taille wird gekürzt, wenn die Welpen in den Geburtskanal eintreten
  • Appetitverlust um Tag 61 oder 62
  • Abfall der Körpertemperatur 12 bis 24 Stunden vor der Geburt
  • Unruhiges Verhalten
  • Schreitend, hechelnd, zitternd oder grabend

Wie lange haben Hunde Wehen?

Sobald die Tragezeit vorbei ist, beginnen die Wehen. Es gibt drei Stadien der Wehen.

Stufe Eins

Die erste dauert 12 bis 24 Stunden und ist oft äußerlich nicht wahrnehmbar. Die Kontraktionen in der muskulären Wand der Gebärmutter nehmen während des gesamten ersten Stadiums zu, sowohl in der Stärke als auch in der Häufigkeit, aber es sind keine sichtbaren Kontraktionen erkennbar.

Stufe Zwei

Die Welpen werden in der zweiten Phase geboren. Diese Phase kann zwischen 1 und 24 Stunden dauern, und die Hündinnen bringen jeweils einen Welpen zur Welt. Jede Geburt sollte nicht länger als 1 bis 2 Stunden dauern und findet normalerweise alle 30 bis 60 Minuten statt, weshalb es hilfreich ist, die Gesamtzahl der erwarteten Welpen zu kennen. Auf diese Weise wissen die Besitzer, wann die Hündin mit der zweiten Phase fertig ist, und können einen Tierarzt anrufen, wenn sie vermuten, dass ihr Hund Probleme hat.

Stufe 3

Die Plazenta wird im dritten Stadium abgegeben. Stadium zwei und Stadium drei finden eigentlich ungefähr zur gleichen Zeit statt, und Stadium drei ist abgeschlossen, wenn alle Plazentas entbunden wurden. Dies geschieht in der Regel kurz nach Abschluss der zweiten Phase.